Kontakt
Tageszorn

Manchmal, aber nur manchmal, muss man eben ‚Dampf’ ablassen und der Welt, ob sie will oder nicht, die eigenen Gedanken mitteilen. Vielleicht interessiert es ja jemanden, und falls nicht, auch gut, dann ist es wenigsten von der ,Seele’.

Das schafft Luft für neue Gedanken und Ideen, gibt Kraft für die Bewältigung des Alltags und schafft Raum für Kreativität. Die Energien werden aus ihrer Erstarrung befreit und können wieder frei fließen. Mit ein bisschen Glück hält es jung und gesund. Sollten Sie auch mal versuchen, ist besser als immer den eigenen Partner zu nerven.

Die Inhalte können alle möglichen Bereiche des alltäglichen Lebens betreffen, also nicht nur Themen zu Medizin oder Psychologie, werden aber ehr ernster Natur sein. Der Autor ist nur bedingt lustig.

zum Inhaltsverzeichnis

Wichtiger Hinweis:

Es ist grundsätzlich niemand persönlich gemeint. Es liegt nicht in der Absicht des Autors irgendjemanden zu verletzen oder zu beleidigen. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen und tatsächlichen Gegeben- heiten sind rein zufällig. Falls sich jemand betroffen fühlt ist das ein Missverständnis, für dass ich mich schon jetzt entschuldige.

Thema

Was sich so manche erlaubt...

Blauer Dunst für’s Sommertheater...

zum Inhaltsverzeichnis
[Der grüne Mond] [Das Angebot] [Service] [Petra`s Quacksalber] [Tageszorn] [Kontakt] [Impressum]